Restaurierung von Ziegelfassaden und Ziegeln


Ziegelsichtbaugebäude Hochschule München


Objekt
Hochschule München – Fakultät Design, Lothstr. 17, 80335 München
Restaurierung und Konservierung der Ziegelfassade

Bauherr
Bay. Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
vertr. durch staatl. Bauamt München

Fachplanung
Steinwerkstatt Regensburg
Restaurierung & Denkmalpflege

Ausführungszeitraum
Juni 2016 – August 2018

Bausumme
ca. 1.400.000 €


Leistungen
Materialgerechte Reinigung der Fassadenoberfläche im Wirbelstrahlverfahren und unter höchstmöglichem Bestandserhalt, Reduzierung des Salzgehalts im Ziegelmauerwerk mittels Kompressen , Reparatur und Instandsetzung des Fugennetzes (Festigung, Neuverfugung) sowie Aufbau und / oder Ergänzung von abgewitterten Ziegeloberflächen oder anderen Werksteinteilen (Beton, Sandstein), Austausch defekter und Einbringung fehlender Ziegel, Retusche optisch störender oder unruhiger Bereiche mit Silikat-Kreiden, Abnahme, Um- und Neugestaltung sowie Wiedereinbau der Granitplatten am Sockel, Neuverblechung der wasserableitenden Bauteile mit Walzblei

To top

SEITENANFANG


Fassadensanierung Gutleutstraße Frankfurt / M.


Objekt
Wohngebäude Gutleutstr. 40–44, Frankfurt / M.
Restaurierung und Konservierung der Ziegelfassade

Bauherr
Faber & Schnepp Hoch- und Tiefbau GmbH & Co KG

Ausführungszeitraum
seit Januar 2018

Bausumme
260.000 €


Leistungen
Objektgerechte Reinigung der Fassaden (Naturstein, Ziegel, Beton, Putz): Feuchtreinigung, Hochdruckreinigung, Niederdruck-Wirbelstrahlverfahren, Entfernung von Grünbelägen, Heißdampfreinigung; Hydrophobierung der Wandflächen; Festigung; Reprofilierung und Ergänzung bei geschädigten Steinen; Retusche; Entsalzung von belasteten Bereichen; Vierungen, Steinaustausch und Neuteile; Fenster- und Türfugenabdichtung

To top

SEITENANFANG


Wittelsbacher Schloss Friedberg


Objekt
Wittelsbacher Schloss, Friedberg
Ziegelsteinstreppen

Bauherr
Stadt Friedberg

Bauleitung
Simon GmbH & Co KG

Ausführungszeitraum
August 2016 – November 2017; Mai – Juni 2018

Bausumme
ca. 14.500 €


Leistungen
Reinigen der Treppenanlagen, behutsames Abtragen der obersten Ziegellage an schadhaften Treppenstufen (manuell mit geeignetem Handwerkzeug, ohne die intakten Bestandsziegel zu beschädigen), tlw. Abnahme der Steinlagen bis zum intakten Untergrund, Neuverlegen der Bestandsziegel im Mörtelbett (Trasskalkmörtel), Ausgleichen aller Übergänge zu im Bestand verbliebener Ziegelsteinlagen, Neuverfugung (Glattstrich) mit einem Kalkmörtel, in Körnung und Farbe dem Bestandsmörtel angepasst, Abdichtungsarbeiten

To top

SEITENANFANG

Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns gern!

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns gern!

Telefon: 03601 / 44 34 00

info@denkmalpflege-muehlhausen.de