auf Naturstein


Marktkirche St. Bonifatius Bad Langensalza


Objekt
Marktkirche St. Bonifatius, Bad Langensalza
4. BA - Joch 4 / 5 Südliches Schiff

Bauherr
Ev. Luth. Kirchengemeinde Bad Langensalza

Bauleitung
Bauhütte Volkenroda

Ausführungszeitraum
Oktober 2017 – Februar 2019

Bausumme
ca. 223.000 €


Leistungen
Konservatorische Sicherung instabiler Bereiche (Oberflächen, Werksteine, Fugen)
Trocken- und Nassreinigung (Nasssauger, Microdampf) der Oberflächen
Klebung abgerissener Werksteinteile
Ergänzung von Fehlstellen
Neuverfugung
Rissverschluss
Wieder-Herstellung der Farbfassung


Marienkirche Mühlhausen


Objekt
Marienkirche Mühlhausen 
Sanierung der Gewölbekappen und Wände im Innenraum

Bauherr
Hochbauamt der Stadt Mühlhausen

Ausführungszeitraum
Juli 2010 – November 2011

Bausumme
430.000 €


Leistungen
Neuverputz der Gewölbekappen in Teilflächen
Neuverfugung im Bereich der Wände, Rippen und Gurtbögen
umfangreiche Befunduntersuchungen    
Salzreduzierung mittels Kompressen
Neufassung der Putz- und Natursteinoberflächen mit Begleitstrich und Fugenlinien
Restaurierung der Schlusssteine

To top

SEITENANFANG


Fachhochschule Nordhausen


Objekt
Fachhochschule Nordhausen / Gebäude 12
Fassadensanierung

Bauherr / Projektleitung
Freistaat Thüringen
Landesamt für Bau und Verkehr – Abteilung 5 - Hochbau, Erfurt

Bauleitung
Dipl.-Ing. Architekt Tobias Winkler, Nordhausen

Restaurator
Dipl. Restaurator (FH) Stephan Scheidemann, Friedrichroda

Ausführungszeitraum
September – Dezember 2013 Sanierung & Wiederaufbau der Treppenanlage, Putz & Farbfassung        

Bausumme
225.000 €


Leistungen
Putzsanierung und Farbfassung
Fassadenflächen zu 75 % neu verputzt (Kratzputz)
Traufgesims - Glattputz in Zugtechnik umlaufend des Gebäudes
Erneuerung der Fensterfaschen / Putzergänzungen im Bereich der Eckquader (Glattputz)
Farbfassung gemäß historischem Bestand

Weitere Leistungen:
Natursteinarbeiten / Muschelkalk
Rück- und Wiederaufbau der Treppenanlage
Neuteile im Sturzbereich, Vierungen am Verblendmauerwerk,  Formergänzungen            
Reinigung, Salzreduzierungsmaßnahmen, Festigung, Klebungen, Neuverfugung
Kunststeinarbeiten / Terrazzo
Herstellung und Einbau neuer Kunststeinelemente im Bereich der Treppenanlage
Block- und Keilstufen, Schwellen, Podestplatten

To top

SEITENANFANG


Schloss Weilburg a. d. Lahn


Objekt
Schloss Weilburg a. d. Lahn
Maurerarbeiten, Putz- und Stuckarbeiten, Farbfassung

Bauherr
Land Hessen
Verwaltung der Staatlichen Schlösser & Gärten Hessen, Bad Homburg v. d. Höhe
    
Bauleitung
Hessisches Baumanagement
Regionalniederlassung Mitte, Weilburg

Ausführungszeitraum    
Mai – Oktober 2014

Bausumme
305.000 €


Leistungen
Abnahme des großflächigen hohlliegenden Außenputzes (Kalkzementputz) / ca. 1000 m²
Fugen Räumen & Neuverfugung bzw. Vorverfugung / 800 m²
HD-Reinigung des Mauerwerks und Wirbelstrahlreinigung im Bereich der Sandsteinbauteile
Restaurierung der Sandsteinbauteile (Gewände, Gesimse, Eckquaderungen etc.) – Formergänzungen, Vierungen, Rissinstandsetzung und Neuverfugung
Aufbringen eines neuen Fassadenputzes als Sanierputz im unteren salzbelasteten Bereich (Otterbein Porenputz) und als Kalkputz im oberen Bereich (Otterbein Calcea Kalkgrundputz OP 22 G) / jeweils ca. 500 m²
Neue Farbfassung der Neu- und Bestandsputzflächen (Beschichtung mit einem Dispersions-Silikat-Anstrichsystem), der Sandsteinelemente (Sonderton der Fa. KEIM) und Holztraufgesimse gemäß vorgefundenem Bestand

To top

SEITENANFANG

Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns gern!

Sie haben noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns gern!

Telefon: 03601 / 44 34 00

info@denkmalpflege-muehlhausen.de